coronainfo

Liebe Eltern,


vermutlich haben Sie es schon der Presse entnehmen können, dass ab Montag trotz der exorbitant steigenden Fallzahlen alle Kinder ausnahmslos wieder im Präsenzunterricht starten. Wir wurden gestern Abend informiert und haben unsere Alternativplanungen daraufhin wieder zurückgezogen. Der bestehende Stufenplan, der bei steigenden Zahlen eigentlich verschärfte Maßnahmen vorsieht, ist damit vorübergehend außer Kraft gesetzt. Wir nehmen also wieder unseren stundenplanmäßigen Unterricht auf und halten den Ganztag durchgängig bis 14:00 Uhr, den Halbtag bis 12:15 Uhr aufrecht. Daneben bestehen wie gehabt Sonderregelungen nach Absprache.


Wir können nur hoffen, dass dieses Szenario bei Aufrechterhaltung der Gesundheit aller, möglichst lange Bestand hat.


Umsetzung im Unterricht:

  • Die Schüler*innen aller Jahrgangsstufen erscheinen am Montag zum Präsenzunterricht.
  • Für alle Personen besteht durchgehende Maskenpflicht.
  • Alle 20 Minuten soll für 3 Minuten gelüftet werden, im größeren Abstand ist zusätzlich längeres Querlüften erforderlich.
  • Abstände sind so weit wie möglich einzuhalten. (Ein Abstand von 1,5 m kann in den Klassenzimmern bei voller Besetzung allerdings nirgendwo eingehalten werden.)
  • Kinder mit auch nur leichten Erkältungssymptomen müssen zuhause bleiben bzw. nach Hause geschickt werden.
  • Die Kinder desinfizieren noch vor Betreten des Klassenzimmers bei Ankunft in der Schule ihre Hände und begeben sich direkt ins Klassenzimmer.
  • Alle Kolleg*innen sind gehalten, mit den Kindern möglichst viel nach draußen zu gehen.
  • Die Pausen finden versetzt statt, Lehrkräfte halten alle Aufsichten selbst und verzichten somit auf eigene Pausen, um die gleichzeitige Präsenz von Klassen im Pausenhof möglichst gering zu halten.

 

Vorgehen bei Erkrankung:

  • Nur gesunde Kinder können die Schule besuchen.
  • Kinder mit leichten Symptomen müssen einen negativen Covid-19 Test vorweisen, wenn sie wieder in die Schule gehen.
  • Kinder, die Fieber haben, müssen vor der Rückkunft in die Schule 48 Stunden symptomfrei sein, benötigen aber keinen negativen Test.

Bitte lassen Sie äußerste Vorsicht walten und kommen Sie gerne mit Rückfragen auf uns zu, wenn Sie unsicher sind, wie Sie vorgehen sollen.

Gemeinsam werden wir das Beste aus dieser schwierigen Situation machen.

Herzliche Grüße

Petra Schneider

 

Elternbrief als Download